NEUE FÖRDERUNG SPEZ. FÜR KÄRNTNER UNTERNEHMEN


Austria / Kärnten / Klagenfurt / Distel, Foto Copyright by Johannes Puch www.johannespuch.at

KWF-Stabilisierungsfonds

Nach den Sofortmaßnahmen des Bundes zur Bekämpfung von wirtschaftlichen Schäden im Zuge der Corona-Pandemie, legt nun der KWF eine weitere Unterstützung spez. für Ktn. Unternehmen auf, um langfristig die Überlebensfähigkeit des Wirtschaftsstandortes Kärnten zu sichern.

Zielsetzung

Die gesunde KMU Struktur in Kärnten muss erhalten werden. Die Unternehmen sollen die aktuelle Zeit überstehen und eine Perspektive für die Zukunft bekommen.

Der KWF-Stabilisierungsfonds soll kein Ersatz oder konkurrierendes Instrumentarium zu den Bundesförderungen sein, vielmehr soll damit erreicht werden, dass

  1. Kärntner Unternehmen alle möglichen Hilfestellungen des Bundes in Anspruch nehmen können oder
  2. Kärntner Unternehmen dort unterstützt werden, wo die Hilfestellungen des Bundes nicht mehr greifen.

Zielgruppe

Wer bekommt Unterstützung aus dem KWF-Stabilisierungsfonds?

  • Kleinst-, Klein- und Mittelbetriebe (von 1 bis 249 Mitarbeiterinnen bzw. Mitarbeitern) mit Sitz in Kärnten
  • aus den Branchen Gewerbe, Industrie, Handel und Tourismus und Freizeitwirtschaft,
  • die keinen Zugang zu Bundesförderungen haben oder
  • für deren Vorhaben die Bundesförderungen unzureichend sind.

Du hast Fragen zum KWF – Stabilisierungsfond, dann kontaktiere uns unter office@mmmcom.at

Hier geht es zur Ausschreibung KWF-Stabilisierungsfonds

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.