AKTUELLE UMFRAGEERGEBNISSE: BUDGETSHIFT BEI SOCIAL-MEDIA-KAMPAGNEN…..


Im Rahmen einer Befragung ist der Marketing Club Österreich (MCÖ) im Juli den Auswirkungen des Coronavirus auf die Marketing-Community in Österreich abermals auf den Grund gegangen. 150 Marketingentscheiderinnen und Marketingentscheider gaben bereitwillig Auskunft.

Nach einer ersten Umfrage im März, direkt nach dem Lockdown, hat der Marketing Club Österreich im Juli Marketingentscheiderinnen und Marketingentscheider in Österreich neuerlich zu ihren Einschätzungen bezüglich der Auswirkungen zur Corona-Krise befragt. „Die Situation bleibt weiterhin schwierig“, fasst Georg Wiedenhofer, Präsident des Marketing Club Österreich, die Ergebnisse zusammen. „Mehr als die Hälfte (55 %) der Unternehmen geben an, dass die Marketingbudgets geringer ausfallen als zunächst geplant, bei einem Viertel betragen die Reduzierungen sogar mehr als 20 %. Dies ist eine Fortsetzung der Trends, die sich auch in den Erhebungen der Mediaausgaben widerspiegeln. Es ist leider noch keine Entspannung in Sicht.“ Weiterlesen

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.